Unser Sommerfest 2022

Gleich am Tag nach dem Seniorennachmittag hatten wir unser Sommerfest anberaumt. Viele freuten sich schon sehr darauf, den Nachmittag zusammen bei Kaffee und Kuchen und am Abend bei Gegrilltem und Salaten zu verbringen.

Allerdings hatten wir uns auch einen kleinen 5-Kampf ausgedacht, an dem alle teilnehmen konnten, die Lust dazu hatten.

Wir boten Luftgewehrschießen auf eine Biathlon Scheibe (das war der Renner!), Blasrohrschießen auf Spots und auf Luftballons, Dosenbeschuss mit Hilfe einer Wasserpistole (was bei den Temperaturen die Kinder beflügelte!) und Ballpong.

Hier ein Blick auf das Kuchenbuffet:

„Unser Sommerfest 2022“ weiterlesen

BSSB Blasrohrturnier Regionalturnier Süd: 4 Teilnehmer aus Frauenaurach dabei

Das erste große Blasrohrturnier fand am vergangenen Samstag bei der Schützengilde 1876 Pyrbaum e.V., Am Sportplatz 3a, 90602 Pyrbaum statt. Ausrichter selbst war der BSSB. Wir waren mit 4 Blasrohrschützen aus unserem Verein vertreten! Und gleich vorneweg: alle haben ausgezeichnete Ergebnisse erzielt. Letztendlich war es ein Kaltstart nach der Corona Pause, in der sich alle erst einem wieder neu sortieren mussten.

„BSSB Blasrohrturnier Regionalturnier Süd: 4 Teilnehmer aus Frauenaurach dabei“ weiterlesen

Bezirksmeisterschaft Bogen 2022 in Dinkelsbühl

Großer Erfolg für Eva Rottmann

Zum ersten Mal startete sie mit dem Recurve Bogen in der Damenklasse

Das Wetter war an diesem Sonntag bescheiden, Kälte, Wind und Regen. Was aber für Eva, wie sich herausstellte, kein großes Problem war. Sie bewies, dass sie unter Druck stark schießen kann. Ähnlich wie bei der Gaumeisterschaft konnte sie sich in der 2. Runde nach der Pause (bei Wind und Regen) sogar noch steigern und erzielte insgesamt ein sehr gutes Ergebnis von 558 Ringen auf 70 Meter Entfernung.

Das war großartig, und zwar so großartig, dass sie sich als Küken bei den Damen gleich den Sieg sicherte und Bezirksmeisterin wurde.

Herzlichen Glückwunsch, Eva! Für unseren Verein ist dies ein wunderbarer Erfolg!

Hier die Fotos von der Siegerehrung:

Weitere Fotos auf www.schuetzen-news-erlangen.de

Gaumeisterschaft Bogen 2022 – Unsere 4 starken Bogenschützen lassen grüßen

Bei der Gaumeisterschaft Bogen 2022 im Freien (WA) haben unsere 4 starken Bogenschützen Eva, Florian, Alina und Jan teilgenommen und es konnte sich jeder (!) einen Treppchenplatz sichern. Das ist wieder ein großartiger Erfolg für die SG Frauenaurach.

So sehen unsere Sieger aus! Einer fehlt noch, der kam erst zur Nachmittagsrunde, siegte aber auch. Also 4 X Edelmetall für die SG Frauenaurach.

„Gaumeisterschaft Bogen 2022 – Unsere 4 starken Bogenschützen lassen grüßen“ weiterlesen

Osterschießen 2022 – Ein voller Erfolg für alle!

Bei unserem ersten Osterschießen mit Bogen und Blasrohr waren wieder viele Starter mit Feuereifer bei der Sache. Die kühlen Temperaturen taten unserer Freiluft-veranstaltung keinen Abbruch, denn wir hatten gut vorgesorgt. Den Platz aufgerüstet hatten wir ja sowieso, denn jetzt haben wir 8 große Scheiben und 5 kleinere Scheiben für Bogen und Blasrohr. Jetzt können wir problemlos alle Distanzen anbieten, die gefragt sind.

„Osterschießen 2022 – Ein voller Erfolg für alle!“ weiterlesen

Großer Arbeitsdienst vor dem Start in die Freiluftsaison mit Rekordbeteiligung

Mit einer Rekordbeteiligung von 33 Mitgliedern konnten wir unser umfangreiches Arbeitsprogramm erfolgreich umsetzen.

Nun ist unser Bogenplatz à jour, unsere neuen Ständer und Scheiben sind aufgebaut. Zusätzlich haben wir noch kleinere Ständer konzipiert und Scheiben erworben, die sowohl zum Bogen- als auch zum korrekten Blasrohrschießen verwendet werden können. Es wurde fleissig gestrichen, zusammengebaut und gefachsimpelt.

„Großer Arbeitsdienst vor dem Start in die Freiluftsaison mit Rekordbeteiligung“ weiterlesen

Eva Rottmann absolviert VÜL Lehrgang Bogen mit Bravour

Herzlichen Glückwunsch auch an unsere Bogenspezialistin Eva Rottmann, (Zweite von links, oberste Reihe)  die nun den Vereinsübungsleiter Lehrgang unter den Fittichen von Ludger Wehr und seiner Frau Alexandra, BSV Feucht, absolvierte. Sie schnitt als Lehrgangsbeste mit 98 von 100 möglichen Punkten ab und hat dort vieles mitgebracht, das sie gleich im Verein umsetzen kann.

Eine runde Sache, die aber auch zwei Wochenenden Zeit und eine Woche intensives Lernen als Vorbereitung auf die schriftliche Prüfung erforderte.

Herzlichen Dank an Ludger und Alexandra Wehr für die interessante Lehrgangsgestaltung und ein ebenso großes Dankeschön an Eva für ihr Engagement.